Eine Welt ist überall !

   SAFINA STREET NETWORKSASAFINA STREET NETWORK

 P.O.Box 6379, Dar es Salaam, Tanzania

  Dodoma Branch, P.O.Box 892, Dodoma

FINA STREET NETWORK

 P.O.Box 6379, Dar es Salaam, Tanzania

  Dodoma Branch, P.O.Box 892, Dodoma

 

 P.O.Box 6379, Dar es Salaam, Tanzania

  Dodoma Branch, P.O.Box 892, Dodoma

 

 

 

 

 

TÄTIGKEITSBERICHT
VON JANUAR BIS DEZEMBER 2012

 

· Letzte Jahreshauptversammlung fand am 23.05.2012 statt. Rosi Pscheidl vom Weltladen Mitterfelden, stellte        das „PREDA“-Projekt auf den Philippinen vor, Reisebericht von Kindern im Gefängnis.

· 4 Sitzungen für den engeren Arbeitskreis wurden durchgeführt.

· 8 Artikel u. Berichte sind im Berchtesgadener Anzeiger veröffentlicht worden.

·  Vom 21.08.bis 25.11.2012  „TIBET“ – Ausstellung im Nationalpark-Haus, Vernissage am 21.08.2012 mit        „Oberton“-Musik Chris Amrhein und Partnerin, „Chamtanz“-Kostümen und Banner – Deko.

· Teilnahme beim südostbayerichen Weltladen Treffen im Okt. Referent von GEPA sprach über die Preispolitik        des Fairen Handels.

· Im Okt. 2012 – Spendenübergabe vom „Flohmarkt“ Berchtesgaden

· (Schulgelder  f. AGAPE-Schüler). Spende für AGAPE-Schüler von der Aktion „Sternstunden“ für        Grundversorgung u. Schulgelder.

· 30.11.2012 – „24 Std. Klettern“ – Spendenübergabe vom Gymnasium Berchtesgaden  für „Freundeskreis Haiti        – Deutschland.“

· Dia-Vorträge in Gemeinden, „Schön-Klinik“, Seniorengruppen erbrachten  3.547,-- €.

· Spendenaufruf im Nov. 2012 ergab 6.115,-- € für  Projektarbeit des Vereins. Allen Spendern u. Gebern ganz        herzlichen Dank!

Insgesamt wurden € 24.000,-- aus Spenden, Beiträgen, Verkaufsüberschuss an die derzeitigen Projekte verteilt.

AGAPE-Schueler Dodoma/Tanzania                 8.000,-- €,
an SAFINA – Tanzania                                         6.000,-- €,
Freundeskreis “HAITI”                                          4.500,-- €,
„EL-NINO“ Quito/Ecuador                                   2.500,-- €,
„OAZA“ Rovinj/Kroatien                                      2.000,--€,
„SparrowHome” Bangkok/Thailand                  1.000,--€
 Von allen Projekten liegen Dankschreiben, Fotos, Berichte vor. Sie können in der Homepage eingesehen werden:
www.einewelt-bgd.de.

Die Gemeinnützigkeit des Vereins erfolgte für die nächsten Jahre durch die steuerpflichtige Überprüfung vom Finanzamt Traunstein.

Ulf Ekangen u. Rev. Erasto Mwambeje betreuen weiterhin die Jugendlichen vom AGAPE-Center Dodoma/Tanzania. Sie erhalten Unterstützung f. Lebensunterhalt, Schulgebühren, Berufsausbildung vom Verein bis zum Abschluss. Abrechnungen liegen vor.

Mitgliederwerbung in 2012 brachte 3 neue Mitglieder, 3 sind verstorben, derzeit 105 Mitglieder. Bei Gründung 1992  waren es 29 Mitglieder.

Vorschau: 12.06.2013 – 20 Jahre – Jubiläum „Eine Welt Kreis e.V.“

Berchtesgaden in St. Andreas Berchtesgade